Mittwoch, 11. Juni 2008

Meister of the turntable

Solestar: "33-45-LIVE" (CD-R, private Release, 2004)

Experimentelle Musik völlig anderer Art zauberte der zeitweilige CONCORDE-
Keyboarder Daniel Nikolaou unter seinem Pseudonym
Solestar. Eine Art Rock'n'Roll'-Rhythmn'n'Blues-Hip Hop, der ausschließlich unter Verwendung von 2 Technics-Plattenspielern entstand!!


Vergiss Laptop, vergiss die 4 köpfige Band: Solestar reichten für seine Show bereits ein paar (mit Stickern abgeklebte) Schallplatten-Loops, zwei Plattenspieler und ein Mikrofon. Was stets auch ein visuelles Ereigniss war (etwa, wenn er z.B. ein Gummiband an den Tonabnehmer-System befestigte und damit elektrisch verstärkte "Gitarrensoli" spielte) und das erstaunte Publikum oft mit offenen Mündern auf dem Dancefloor zurückließ - war für diese doch meistens eine Gitarre ein Ding zum um den Bauch schnallen und ein D.J. ein Tanzmusikplatten-Aufleger und kein virtuoser Plattenspieler-Spieler, der zur aufgelegten Schallplatte eben grade mal selbstkomponierte Britpop-Ohrwürmer singt.


Genauso aber war es in diesem Fall, wie die historischen Aufnahmen auf dieser Live-CD unmissverständlich klar machen.
Solestar verfolgt heute als Daniel Zero einen nicht minder interessanten Popentwurf, der klingt, als stamme er direkt aus London (dort wo die hippen Clubs am undergroundigsten sind) - und selbst vor kulturellen Werten wie Beethoven nicht halt macht (höre das Stück "Hey Elise" auf seiner myspace-seite).

Forget the laptop, forget the bands - Solestar did it all with two turntables and some prepared records. Listen to some really innovative turntable based britpop smasher and some rock'n'roll. This Live CD was released in 2004 and features some astonishing performances all produced with just two technics (and a kind of electric guitar which was created by connecting a rubberband to the record player's needle!) Today, Solestar calls himself Daniel Zero and he's working on some interesting kind of pop music that even includes influences by ludwig van beethoven.Check out his myspace site and listen to "Hey Elise".


Download Solestar's "33-45-LIVE" CD:

mediafire


Solestar: The Space Between

Kommentare:

Dee Zed hat gesagt…

Danke für die Props, bro!

-Dee Zed

mike-floyd hat gesagt…

Hi again,

habe heute die zweite CONCORDE bei mir gepostet!

Gefällt mir echt gut!

mike