Montag, 31. Dezember 2012

Ganz alte Schränke - jetzt für alle!


Superstolk: "Jedermann sein eigner Schrank"
(CD-R, KIX Kompakt Disk, 1999 und 2008
, unpop 003 (Re-Issue))

Zum Jahresabschluss eines nicht unerfolgreichen Pop-Jahres bedankt sich die Popgruppe Superstolk bei den Fans und allen, die es sonst interessiert - mit der Online-Veröffentlichung das allerersten Superstolk-Albums von 1999 (bzw. mit der Neuauflage von 2008 inkl. der zuvor unveröffentlichten Bonus-Tracks!!).

Superstolk machte zur damaligen Zeit immer noch Minimal Casio-Pop mit dem obligatorischen Schlumpfengesang, der ja damals irgendwie das Markenzeichen der Band war, die zur Zeit der Veröffentlichung aus mir und (natürlich wieder!) meinem Bruder Raul bestand. Die CD stellt sozusagen eine "best of" des frühen Superstolk-Materials dar, denn sie enthält sowohl Tracks vom allerersten Superstolk-Tape (von 1995 und damals bekanntlich noch "Superstolk 2000"), die Stücke der ersten Vinyl-Single von 1998 (kann man auch hier finden) und den Titel "Konsum, Konsum", der Superstolk-Beitrag für den Vinylsampler "Das sagst Du so in deinem jugendlichen Leichtsinn", der 1999 auf dem nordeutschen Label Tumetott-Tonträger erschien. Daneben viele Songs, die längst aus dem Repertoire verschwunden sind und heute nur noch süsse Erinnerung darstellen. Genau wie die süsse Erinnerung an das legendäre Rotari, dem Offenbacher Szene-Wohnzimmer der späten Neunziger/frühen Nuller, in dessen Anfangstagen Superstolk auch dort mehrmals live gespielt haben (zwei der 4 Bonustracks, die der CD 2008 zur Widerveröffentlichung beigefügt wurden, stammen aus eben diesem Club, aufgenommen zur Release Party der "Jedermann sein eigner Schrank"-CD im Mai 1999!). 


Das komplette Album inkl. aller Bonustracks kann man nun bei Bandcamp im Stream hören (und für'n 5-er sogar käuflich erwerben!), aber die, die immer alles umsonst aus dem Netz haben wollen, werden sicher aufmerksam am richtigen Ort nach einem kostenlosen Downloadlink suchen und vielleicht fündig werden.

Die Popgruppe Superstolk sagt auf jedenfall vielen Dank an alle Fans, freut sich auf die Fans von morgen und wünscht überhaupt allen einen guten (und sanften) Rutsch nach Zwanzig Dreizehn (und der Herausgeber dieses blogs schließt sich dem an!)




It's the end of a slightly succsessful year for SUPERSTOLK and as a little new-year present we're giving you the very first Superstolk CD from 1999 when the Band was still playing minimal Casio-Pop with smurf vocals. You can listen to the complete album at Bandcamp - and maybe, if you search for it, you may find a free download link in the right place. We wish you all a new year - and if you have nothing better to do, it might as well be a happy one!


Kommentare:

WildDevilMan hat gesagt…

Happy New YEAR und auf ein neues....

Robert hat gesagt…

Guten Rutsch auch für dich als fleissigen Blogschreiber & natürlich für die Un-Popgruppe Superstolk!!!
Wir sehen uns 2013

Robert

Raul C.O. Kauke hat gesagt…

Ein Monat ist genug! Wann kommt mal wieder was neues?

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.